DE < CHOOSE YOUR LANGUAGE  

Impressum

  1. Allgemeine Informationen ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten
    CASIO Europe GmbH (im Folgenden „CASIO“) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig. Die Datenschutzerkl├Ąrung beschreibt, wie CASIO (im Folgenden auch „wir“, „uns“ und „unsere“) die ├╝ber exilim.eu („CASIO-Website“) erhobenen personenbezogenen Daten nutzt und sch├╝tzt.
    Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers├Ânlich beziehbar sind, wie beispielsweise Ihre Anrede, Ihr Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Bankverbindung, Ihre Kreditkartenummer, Ihre IP-Adresse, etc. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gem├Ą├č den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sowie anderer Bestimmungen des europ├Ąischen und des jeweils anwendbaren nationalen Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet.
    Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelm├Ą├čig nur, nachdem Sie hierzu eingewilligt haben oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Sie jeweils ├╝ber Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    F├╝r den Fall, dass wir f├╝r einzelne Funktionen unseres Angebots bzw. unserer Dienstleistungen auf beauftragte Dienstleister zur├╝ckgreifen oder Ihre Daten f├╝r werbliche oder Analyse-Zwecke nutzen, informieren wir Sie zudem untenstehend im Detail ├╝ber die jeweiligen Vorg├Ąnge. An dieser Stelle informieren wir Sie auch ├╝ber die festgelegten Kriterien und die Speicherdauer. Auch informieren wir Sie ├╝ber Ihre Rechte bez├╝glich jeder Datenverarbeitung.
    Diese Datenschutzerkl├Ąrung bezieht sich ausschlie├člich auf unsere CASIO-Website. F├╝r den Fall, dass Sie ├╝ber Links von unseren Seiten auf Websites Dritter weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort ├╝ber den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.
  2. Kontaktinformationen
    • Name und Anschrift des Verantwortlichen (CASIO)
      Der f├╝r das Datenschutzrecht Verantwortliche im Sinne der DSGVO sowie aller anderer anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU ist CASIO („Verantwortlicher“). Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz unserer Website haben, so kontaktieren Sie bitte:

      CASIO Europe GmbH
      Casio-Platz 1
      22848 Norderstedt
      Deutschland
      info@casio.de
      Tel.: +49 (0)40-528 65-0
    • Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
      Jeder Betroffene kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz auch direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie wie folgt:

      CASIO Europe GmbH
      Datenschutzbeauftragter
      Casio-Platz 1
      22848 Norderstedt
      Deutschland
      Telefon: +49 (0)40-528 65-0
      E-Mail: dataprotection@casio.de
  3. Erl├Ąuterungen zu Rechtsgrundlagen und der Speicherdauer
    • Rechtsgrundlagen f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten
      Soweit wir f├╝r die Verarbeitungsvorg├Ąnge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten.
      Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erf├╝llung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich sind, ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch f├╝r Verarbeitungsvorg├Ąnge, die bereits vorvertraglich relevant werden.
      Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erf├╝llung einer unserer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO als Rechtsgrundlage.
      F├╝r den Fall, dass Ihrerseits oder bei einer anderen nat├╝rlichen Person lebenswichtige Interessen beeintr├Ąchtigt sind, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe d DSGVO als Rechtsgrundlage f├╝r diese Verarbeitung.
      Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und ├╝berwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO als Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.
      Wir f├╝hren keine automatisierte Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten ├╝ber unsere Website durch.
    • Speicherdauer und L├Âschung der Daten
      Die von uns erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden von uns grunds├Ątzlich nur so lange gespeichert und verarbeitet wie es der konkrete Zweck der Speicherung/Verarbeitung erfordert. F├Ąllt der Zweck der Speicherung/Verarbeitung weg, d.h., wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zur Einhaltung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen ben├Âtigen, werden Ihre Daten gel├Âscht bzw. anonymisiert.
      Dar├╝ber hinaus kann es aber sein, dass europ├Ąische Verordnungen, anwendbare nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften (z.B. beh├Ârdliche Verpflichtungen), denen wir unterliegen, eine l├Ąngere Aufbewahrung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Solche gesetzliche Aufbewahrungsfristen k├Ânnen sich aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung ergeben und k├Ânnen grunds├Ątzlich 6 bis 10 Jahre dauern. Auch kann es sein, dass wir w├Ąhrend der gesetzlichen Verj├Ąhrungsfristen, die regelm├Ą├čig 3 Jahre betragen, aber bis zu 30 Jahre betragen k├Ânnen, Beweise sichern m├╝ssen. Laufen diese Speicherfristen ab, l├Âschen wir Ihre Daten oder anonymisieren diese.
  4. Ihre Rechte
    Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO. Als betroffene Person, stehen Ihnen gegebenenfalls die folgenden Rechte gegen├╝ber CASIO zu. Um diese Rechte auszu├╝ben, kontaktieren Sie uns bitte wie in Ziffer 2. beschrieben.
    • Recht auf Auskunft bez├╝glich der Verarbeitung
      Sie k├Ânnen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen von uns Auskunft dar├╝ber verlangen, ob personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht, ├╝ber den Umfang der Datenverarbeitung Auskunft zu verlangen. Das Auskunftsrecht umfasst unter anderem die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und die Empf├Ąnger oder Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden. Sie haben au├čerdem ggf. das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Dieses Recht besteht allerdings nicht uneingeschr├Ąnkt, denn die Rechte anderer Personen k├Ânnen Ihr Recht auf Erhalt einer Kopie beschr├Ąnken.
      Das Recht auf Auskunft wird durch ┬ž 34 BDSG eingeschr├Ąnkt, z.B. wenn die Daten (i) nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsm├Ą├čiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gel├Âscht werden d├╝rfen, oder (ii) ausschlie├člich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, und die Auskunftserteilung einen unverh├Ąltnism├Ą├čigen Aufwand erfordern w├╝rde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Ma├čnahmen ausgeschlossen ist.
    • Recht auf Berichtigung
      Sie haben gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gegen├╝ber CASIO, sofern die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig sind. Unter Ber├╝cksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten, auch mittels einer erg├Ąnzenden Erkl├Ąrung, zu verlangen.
    • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung
      Liegen die Voraussetzungen hierf├╝r vor, k├Ânnen Sie die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten markiert und von uns nur f├╝r bestimmte Zwecke verarbeitet.
    • Recht auf L├Âschung („Recht auf Vergessenwerden“)
      Sie k├Ânnen von CASIO verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden sofern die Voraussetzungen hierf├╝r vorliegen. Das Recht auf L├Âschung besteht z.B. nach ┬ž 35 BDSG nicht, wenn eine L├Âschung im Falle nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverh├Ąltnism├Ą├čig hohem Aufwand m├Âglich und das Interesse der betroffenen Person an der L├Âschung als gering anzusehen ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer L├Âschung die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung. Die vorgenannte Ausnahme findet keine Anwendung, wenn die personenbezogenen Daten unrechtm├Ą├čig verarbeitet wurden.
    • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit
      Unter bestimmten Voraussetzungen, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie CASIO bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Au├čerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch CASIO zu ├╝bermitteln, sofern die Voraussetzungen hierf├╝r vorliegen.
    • Widerspruchsrecht
      Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
      Folge Ihres Widerspruchs ist es, dass CASIO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, CASIO kann zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen dient.
      F├╝r den Fall, dass wir Ihnen gegen├╝ber Marketing betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Werbe-Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. ├ťber Ihren Widerspruch k├Ânnen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
      CASIO Europe GmbH
      Casio-Platz 1
      22848 Norderstedt
      Deutschland
      E-Mail: info@casio.de
    • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung
      Sofern Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligungserkl├Ąrung abgegeben haben, k├Ânnen Sie diese jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.
    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde
      Au├čerdem k├Ânnen Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes, einlegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst├Â├čt.
  5. Besuch unserer Website und Erstellung von Logfiles
    Jedes Mal, wenn Sie unsere CASIO-Website aufrufen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Computersystem.
    Hierbei werden folgende Ihrer Daten erhoben:
    • Informationen ├╝ber Ihren Browsertyp
    • Informationen ├╝ber Ihr Betriebssystem
    • Informationen ├╝ber Ihren Internet-Service-Provider
    • Ihre IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Seite
    • Informationen ├╝ber die Website, von welcher Ihr System auf unsere Website gelangt
    • Informationen ├╝ber die Website, die von Ihrem System ├╝ber unsere Website aufgerufen wird.
    Die genannten, von uns ├╝ber Sie erhobenen Daten, werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, findet nicht statt. Rechtsgrundlage f├╝r die vor├╝bergehende Speicherung der Daten und Logfiles ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Unter Ber├╝cksichtigung der sicherheitstechnischen und organisatorischen Vorkehrungen einer Verarbeitung der Nutzungsdaten durch CASIO, sehen wir Ihre Rechte und Interessen angemessen ber├╝cksichtigt und gesch├╝tzt. Auf Verlangen stellen wir Ihnen gerne die der Interessensabw├Ągung zugrundeliegenden Informationen zur Verf├╝gung.
    Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die genannten Daten zu erheben und vor├╝bergehend zu speichern, da die vor├╝bergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System notwendig ist, um eine Auslieferung der Website an Ihren Computer zu erm├Âglichen. Solange Sie auf unserer Website surfen, k├Ânnen wir Ihre IP-Adresse f├╝r die Dauer der Sitzung speichern.
    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsf├Ąhigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen diese Daten der Optimierung unserer Website und um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gew├Ąhrleisten. Eine Auswertung der Logfiles zu Marketingzwecken findet nicht statt. Unter Ber├╝cksichtigung der sicherheitstechnischen und organisatorischen Vorkehrungen einer Verarbeitung der Nutzungsdaten durch CASIO, sehen wir Ihre Rechte und Interessen angemessen ber├╝cksichtigt und gesch├╝tzt.
    Die Daten werden gel├Âscht bzw. anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr m├Âglich ist, sobald sie f├╝r den hier genannten Zweck nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten nach sieben Tagen gel├Âscht.
  6. Kontaktformular
    Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches von Ihnen f├╝r die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese M├Âglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns ├╝bermittelt und gespeichert. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:
    • F├╝r Neukunden
      • Ihr vollst├Ąndiger Name
      • Ihre Anschrift
      • Ihre E-Mail-Adresse
    • Zwecks Supports/ Reparatur
      • Ihr vollst├Ąndiger Name
      • Ihre E-Mail-Adresse
      • Ihre Anschrift (ggf. zwecks R├╝cksendung oder Versand von Ger├Ąten)
    Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme, d.h. die Verarbeitung erfolgt zur Vertragserf├╝llung bzw. Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen. Die Angabe dieser personenbezogenen Daten ist ein vertragliches Erfordernis. Ohne die Angabe dieser personenbezogenen Daten k├Ânnen Sie keine Dienstleistungen unsererseits erhalten. Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der L├Âschung auch keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Der Zweck ist erf├╝llt, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist.

    Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
    • Ihre IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme
    Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschlie├člich f├╝r die Verarbeitung der Konversation verwendet. Diese w├Ąhrend des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die w├Ąhrend des Absende-Vorgangs zus├Ątzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden sp├Ątestens nach einer Frist von sieben Tagen gel├Âscht. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.
  7. H├Ąndlersuche
    Auf unserer CASIO-Website bieten wir Ihnen als Nutzer die M├Âglichkeit, den Fachh├Ąndler unserer Produkte zu suchen, welcher sich am n├Ąchsten zu Ihrem unmittelbaren Standpunkt befindet. Hierzu erheben wir von Ihnen Ihre Geodaten, indem Sie diese in ein daf├╝r vorgesehenes Formular eingeben (a) oder indem Sie Ihrem Webbrowser per Klick gestatten, Ihren Standort per IP-Adresse zu ermitteln (b). Um Ihnen den passenden Fachh├Ąndler anzeigen zu k├Ânnen, bedient sich CASIO des Services Google Maps API, ein Kartendienst betrieben von Google Inc., („Google“). Google ist zu erreichen unter Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Dadurch k├Ânnen wir Ihnen interaktive Karten direkt in Ihrem Webbrowser anzeigen und erm├Âglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
    • Erhebung der Daten durch Formular
      Sie haben die M├Âglichkeit, auf der CASIO-Website zur Fachh├Ąndlersuche ein Formular auszuf├╝llen, in welches Sie (optional) folgende Daten eintragen:
      • Ihr Land
      • Ihre Postleitzahl oder Ihre Stadt
      • ggf. Stra├čennamen
      Klicken Sie anschlie├čend auf „H├Ąndler finden“, wird die Fachh├Ąndlersuche aktiviert. Damit erh├Ąlt Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden folgende Daten an Google vermittelt:
      • Ihre IP-Adresse
      • Datum und Uhrzeit der Anfrage
      • die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
      • jeweils ├╝bertragene Datenmenge
      • Website, von der die Anforderung kommt
      • Ihren Browsertyp
      • Ihr Betriebssystem und dessen Oberfl├Ąche
      • Ihre Sprache und Version der Browsersoftware
      Dies erfolgt unabh├Ąngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, ├╝ber das Sie eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto bei Google besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w├╝nschen, m├╝ssen Sie sich vor dem Besuch der CASIO-Website bei Google ausloggen.
      Sie haben die M├Âglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen k├Ânnen.
      Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich hierf├╝r dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
      Eine Rechtfertigung des Einsatzes von Google Maps API erfolgt gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO, da die Daten vorliegend zur Vertragserf├╝llung erforderlich sind. Wir nutzen Google Maps API, um Ihnen eine Karten-Funktion anbieten zu k├Ânnen, so dass Sie schnellstm├Âglich den passenden Fachh├Ąndler finden.
      Sofern Sie eingewilligt haben, erheben wir Ihre Browserdaten zum Zwecke der Markt- und Meinungsforschung und der Verbesserung der Websites sowie zur Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses mit Google Analytics. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Browserdaten sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Satz 1 Buchstabe f DSGVO), d.h., die Verbesserung unseres Angebots. Auf Verlangen stellen wir Ihnen gerne die der Interessensabw├Ągung zugrundeliegenden Informationen zur Verf├╝gung.
      Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in Googles Datenschutzerkl├Ąrung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbez├╝glichen Rechten und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph├Ąre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
    • Erhebung der Daten ├╝ber die Geo-Abfrage Ihres Webbrowsers
      CASIO setzt zum Teil Websites ein, die ein ortsabh├Ąngiges browsen erm├Âglichen. Es ist also m├Âglich, dass Ihr Webbrowser Sie, bevor Sie eigenst├Ąndig die Daten eingeben, bereits fragt, ob unsere CASIO-Website auf Ihren Standort zugreifen darf. Sobald Sie Ihrem Webbrowser die Freigabe f├╝r die Website durch einen aktiven Klick gestatten, sendet der Browser Daten (L├Ąngen- und Breitengrad) an den Google-Standortdienst, um Ihren ungef├Ąhren Standort zu ermitteln. Der Browser gibt diese Information dann f├╝r die anfragende CASIO-Website frei, so dass CASIO Ihnen den passenden Fachh├Ąndler anzeigen kann.
      Wegen der Datenverarbeitung durch Google wird auf die H├Ąndlersuche - Erhebung der Daten durch Formular dieser Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen.
      Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung ist in diesem Fall Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO.
  8. Verwendung von Cookies
    Zus├Ątzlich zu den zuvor genannten Daten, werden bei der Nutzung unserer CASIO-Website verschiedene Arten von Cookies eingesetzt und auf Ihrem Computer gespeichert.
    Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer oder mobilen Endger├Ąten gespeichert werden, wenn Sie unsere CASIO-Websites besuchen. Uns flie├čen durch das Setzen der Cookies verschiedene Informationen zu.
    Alle Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  9. Newsletter
    Auf der CASIO-Website haben Sie die M├Âglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Die bei der Anmeldung zum Newsletter von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten werden an uns ├╝bermittelt. Dies sind ├╝blicherweise:
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ihr Name
    • Ihr Herkunftsland
    • Ihr Geburtsdatum
    Ihre E-Mail-Adresse ben├Âtigen wir, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Alle dar├╝berhinausgehenden Angaben Ihrerseits sind freiwillig.
    F├╝r die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das hei├čt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Best├Ątigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters w├╝nschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden best├Ątigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gel├Âscht. Dar├╝ber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Best├Ątigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen m├Âglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufkl├Ąren zu k├Ânnen.
    Nach Ihrer Best├Ątigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie die weiteren Angaben zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Wir l├Âschen Ihre Daten, sobald Sie das Abonnement f├╝r den Newsletter beendet haben bzw. dieses beendet wird.
    Sie k├Ânnen das Newsletter-Abonnement jederzeit k├╝ndigen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. In jedem an Sie versendeten Newsletter befindet sich ein Link, bei dessen Anklicken Sie Ihren Newsletter automatisch abmelden. Sie haben aber auch die M├Âglichkeit, eine E-Mail an newsletter@casio.de oder eine Nachricht an den in dieser Datenschutzerkl├Ąrung oben benannten Verantwortlichen zu senden.
  10. Offenlegung von Daten gegen├╝ber Dritten
    • Grunds├Ątze
      Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister, Gesch├Ąftspartner, verbundene Unternehmen und andere Dritte weitergeben.
      Wir k├Ânnen personenbezogene Daten gegen├╝ber denen von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, Dienstleistungen in unserem Namen durchzuf├╝hren (Auftragsverarbeitung). Solche Dienstleister k├Ânnen verbundene Unternehmen von CASIO oder externe Dienstleister sein. Dabei beachten wir die strengen anwendbaren nationalen und europ├Ąischen Datenschutzbestimmungen. Die Dienstleister sind unseren Weisungen unterworfen und unterliegen strengen vertraglichen Beschr├Ąnkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es f├╝r die Durchf├╝hrung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen erforderlich ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unsere Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben sollen.
      Wir k├Ânnen personenbezogene Daten gegen├╝ber einem Dritten offenlegen, wenn wir dies aufgrund eines Gesetzes oder Rechtsverfahrens m├╝ssen oder um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern und zu verwalten. Au├čerdem k├Ânnen wir verpflichtet sein, Auskunft gegen├╝ber einer Strafverfolgungsbeh├Ârde oder einer anderen Beh├Ârde zu erteilen. Ist eine Weiterleitung von Informationen f├╝r die Zusammenarbeit und somit Bereitstellung von Services von CASIO Ihnen gegen├╝ber erforderlich oder erkl├Ąren Sie Ihre Einwilligung, sind wir ebenfalls befugt personenbezogene Daten preiszugeben. Auch, wenn Betriebspr├╝fungen anstehen, ist kann eine Offenlegung rechtm├Ą├čig sein.
    • Webhosting
      Unsere Website und damit auch Ihr Nutzerkonto ist bei einem externen Dienstleister gehostet. N├Ąhere Informationen ├╝ber unseren Dienstleister finden Sie hier: https://www.casio-europe.com/de/dienstleister/
      Unser Dienstleister darf auf Ihre Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Unser Dienstleister ergreift ebenfalls strenge technische Ma├čnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu sch├╝tzen. Unser Dienstleister gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, au├čer die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder unser Dienstleister muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer g├╝ltigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbeh├Ârde tun. Die dazu ├╝bermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschr├Ąnkt. Unser Dienstleister speichert alle Informationen ausschlie├člich auf Servern in Deutschland.
      Unser Dienstleister ist unseren Weisungen unterworfen und unterliegt strengen vertraglichen Beschr├Ąnkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es f├╝r die Durchf├╝hrung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen n├Âtig ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unser Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben soll.
      Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass unser Dienstleister uns die M├Âglichkeit bietet, seine Server zu nutzen. Unser Dienstleister speichert Ihre Daten nur so lange, wie sie f├╝r die Erreichung des vorgenannten Zwecks erforderlich sind. Auf Verlangen stellen wir Ihnen gerne die der Interessensabw├Ągung zugrundeliegenden Informationen zur Verf├╝gung.
    • Datenbankpflege
      Zur Anwendungsentwicklung und Datenbankpflege arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen. N├Ąhere Informationen ├╝ber unseren Dienstleister finden Sie hier: https://www.casio-europe.com/de/dienstleister/
      Die Dienstleister d├╝rfen auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Unsere Dienstleister ergreifen ebenfalls strenge technische Ma├čnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu sch├╝tzen. Unsere Dienstleister geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, au├čer die Weitergabe ist zur Abwicklung des vereinbarten Service erforderlich oder unsere Dienstleister m├╝ssen dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer g├╝ltigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbeh├Ârde tun. Die dazu ├╝bermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschr├Ąnkt.
      Unsere Dienstleister sind unseren Weisungen unterworfen und unterliegt strengen vertraglichen Beschr├Ąnkungen in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hiernach ist eine Verarbeitung nur erlaubt, soweit es f├╝r die Durchf├╝hrung der Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen n├Âtig ist. Es wird im Vorhinein genau von uns festgelegt, welche Rechte und Pflichten unsere Dienstleister in Bezug auf personenbezogene Daten haben sollen.
      Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass unsere Dienstleister unsere Datenbanken f├╝r uns pflegen. Unsere Dienstleister speichern Ihre Daten so lange, wie sie f├╝r die Erreichung des Zwecks erforderlich sind. Auf Verlangen stellen wir Ihnen gerne die der Interessensabw├Ągung zugrundeliegenden Informationen zur Verf├╝gung.
  11. Sicherheitsstandards
    CASIO hat angemessene physikalische, technische und administrative Sicherheitsstandards implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, ├änderung oder Zerst├Ârung zu sch├╝tzen. Unsere Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren. Zudem d├╝rfen sie die Daten nicht f├╝r nicht von uns genehmigte Zwecke nutzen.
  12. ├änderungen an dieser Erkl├Ąrung
    Wir k├Ânnen diese Datenschutzerkl├Ąrung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Diese Datenschutzerkl├Ąrung wurde zuletzt am 24. Mai 2018 aktualisiert.


schließen

Bookmark via: